EIN WICHTIGER TEIL UNSERES LEBENS; DÜFTE

Der Grund, dass sich Düfte und Farben meistens auf derselben Linie bewegen, sind die Informationen, die unsere 5 Sinnesorgane in unserem Gehirn deponieren. Der Duft einer Rose assoziert mit den Farben Rosa oder Rot. Lavendel mit Lila.
Dies sind die Synthesen der in unserem Gehirn deponierten Informationen, unsere Gemütslage hingegen wird durch Düfte und Farben inspiriert.

koku ve kokulandırma sistemi ve koku yayma makinesi �retimi

WISSENSCHAFTLICHE FAKTEN

Eine in einem Einkaufszentrum in Montreal durchgeführte Untersuchung ergab, dass durch den im Einkaufszentrum verteilten Duft die Verkäufe um 14% gestiegen waren (Journal of Service Research, vol 8, p 181)

In Amerika wurde in einem Supermarkt beobachtet, dass der Duft frisch gebackenen Brotes, der im Supermarkt verteilt wurde, die Verkäufe der Bäckereiabteilung ’verdreifacht hatte. (Hirsch, 1995, International Journal of Aromatherapy).

Eine Untersuchung ergab, dass, wenn zu Arbeitsende Lavendelduft verstreut wird, eine Leistungsverminderung des Personals verhindert werden kann. (sakamoto , et al, 2006, cited at http://chemse.oxfordjournals.org

Eine in Amerika durchgeführte Untersuchung ergab, dass in einem Casino verteilte Düfte den Gewinn um 48% steigerten. (Hirsch, 1995, Psychology and Marketing)

Eine in Japan weiterlaufende Untersuchung recherchiert, ob natürliche ätherische Öle (Aromaöle) Besserungen bei Alzheimerpatienten herbeiführen.

In Australien werden an einer Universität die Diagnosen von Krankheiten wie Alzheimer, Huntington und Parkinson sowie psychiatrischen Störungen wie Schizophrenie oder Obsessiv-Kompulsiver Störungen durch die Nutzung von Düften gestellt (Miyazawa, 2006, Inhibition of Acetylcholinesterase Activity by Tea Tree Oil & Constituent Terpenoids)

Am medizinischen Zentrum der Duke University werden zur Reduzierung von Depressionen und seelischen Schwankungen verschiedene Essenzen benutzt. Die Nutzung von Essenzen zur Einwirkung auf das Gemüt oder Verhalten wird Aromatherapie genannt.

die Wissenschaft der Geruch

showroom koku ve kokulandırma sistemi ve koku yayma cihazlar�

hastane koku ve kokulandırma sistemi ve koku yayma cihazlar�

Unser Geruchssinn befindet sich an zwei verschiedenen Stellen in der Nasenschleimhaut. Sobald das Geruchsmolekül die Schleimhautschicht ereicht hat, beginnt der Abgleichungsprozess und die Nervenzellen senden dem Gehirn ein Signal. Sobald die Information über den Geruch das Geruchszentrum des Gehirns erreicht hat, löst das Gehirn die durch vorherige Erfahrungen definierten Codes und erkennt den Geruch.

Die dem Gehirn weitergeleitete Information über den Geruch wird auch an das Emotions- und Reizzentrum weitergeleitet. Damit kann man die Wirkung des Geruchs auf Verhalten und Emotionen erklären. Die Empfindlichkeit der Menschen gegenüber Gerüchen und der Wahrnehmungsgrad sind sehr hoch. Die menschliche Nase besitzt die Fähigkeit, den Geruch vieler Stoffe zu erkennen, auch wenn sie Millionen- oder Trillionenfach verdünnt sind.

Das Gehirn vergisst keine Gerüche die für das menschliche Leben wichtig sind. Besonders Gerüche aus der Kindheit und Jugend werden nicht vergessen. Gerüche können Erinnerungen auffrischen.

Wenn man sich die Komponenten des Geruchssinns anschaut, kann man besser verstehen, warum Gerüche eigentlich subjektiv sind. Denn hier kommt das Gedächtnis zum Zug. Unser Gedächtnis ist ein Ganzes, das sich aus unserer gesamten Vergangenheit zusammenstellt, unseren Erlebnissen, Ängsten, Gefühlen. Während des Abgleichungsprozesses des Geruchs wird unser gesamtes Sozialgedächtnis durchsucht, die wichtigsten Komponenten sind Alter, Geschlecht, kulturelle Erfahrung, religiöser Glaube und erlernte Verhaltensweisen.

REFERENZEN

Einige Marken, mit denen wir bezüglich der Duftsysteme zusammen arbeiten

  • Institutionelle Düfte sollten ein Kennzeichen Ihrer Firma sein.

     
  • Carpex entwickelt Ihre Düfte speziell für Sie.

     
  • Düfte beeinflussen 60% des Entschlusses zum Kauf.

     

Carpex Institutionelle Duftsysteme
T: 0216 593 14 20 | F: 0216 593 14 23 | www.carpexkurumsal.com | info@carpexkurumsal.com